19. April 2010

“Jobcenter übernehmen Krankenkassen-Zusatzbeiträge in bestimmten Härtefällen”

hib – heute im bundestag Nr. 111: “In bestimmten Fällen übernimmt der Träger der Grundsicherung für Hilfebedürftige die Zusatzbeiträge zur Krankenkasse. Dies schreibt die Bundesregierung in der Antwort (17/1310) auf die Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/1105), in der sie detailliert schildert, in welchen sogenannten Härtefällen die Regelung greift.”

Quelle: http://www.bundestag.de/presse/hib/2010_04/2010_111/02.html

Hinweis: diese Meldung ist ein automatischer Archiv-Import



Shortlink zu dieser Seite: https://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=6535