21. Februar 2011

VZ Niedersachen: Beratungstelefon hilft bei Fragen zu Rundfunkgebühren

“Immer wieder berichten Verbraucher von Schwierigkeiten mit Befreiungsanträgen von der ‘GEZ-Gebühr’. Wer berechtigt ist, einen Befreiungsantrag zu stellen und was alles dabei zu beachten ist, können Gebührenzahler am Beratungstelefon der Verbraucherzentrale erfahren.”

Quelle: http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/UNIQ129828874319120/link843001A.html

Hinweis: diese Meldung ist ein automatischer Archiv-Import



Shortlink zu dieser Seite: https://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=6055