7. August 2018

AG Köln: Gerichtvollzieher muss auf Ersuchen des Insolvenzgerichts Auskünfte über einen Schuldner gemäß § 802l ZPO einholen

AG Köln, 07.06.2018 – 75 IN 197/17: Der Gerichtvollzieher ist auf ein Ersuchen des Insolvenzgerichts im Eröffnungsverfahren verpflichtet, Auskünfte über einen Schuldner gemäß § 802l ZPO i.V.m. § 4 InsO einzuholen, wenn der Schuldner seinen Auskunfts- und Mitwirkungspflichten nicht nachkommt.



Shortlink zu dieser Seite: http://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=14901