21. November 2016

Rechnungshof: Förderprogramme des Jobcenter “oft nur zufällig erfolgreich”

“Mehr als 1,7 Millionen Hartz-IV-Empfänger in Deutschland sind arbeitslos. In den Jobcentern wird deshalb viel Geld investiert, um diese Menschen fit für den Arbeitsmarkt zu machen. (…) Doch was kommt dann?” – zum ganzen Bericht von Thomas Öchsner in der Süddeutschen Zeitung: “Rechnungshof kritisiert Jobcenter”



Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung
Shortlink zu dieser Seite: https://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=12680