20. August 2012

Abgabe auf Darlehensverträge zur Finanzierung der Schuldnerberatung?

Nationale Armutskonferenz (nak): „Bundesweit fehlen 1600 Schuldnerberater – Stellvertretender nak-Sprecher Kurt Klose fordert eine Abgabe im Promille-Bereich auf alle Darlehensverträge für die bundesweit einheitliche Finanzierung der Schuldnerberatung. … Es sollten mindestens zwei vollbeschäftigte Schuldnerberatungsfachkräfte pro 50.000 Einwohner zur Verfügung stehen…. Bei jedem Abschluss eines Darlehenvertrags in Deutschland sollten beide Vertragspartner künftig eine Abgabe im Promillebereich leisten …. Dieser für den Einzelnen minimale Beitrag solle in die Finanzierung der Schuldnerberatungsstellen fließen.“



(zuletzt) aktualisiert am 23.07.2013
Shortlink zu dieser Seite: https://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=949