26. November 2010

P-Konto: “ÖKO-TEST deckt skandalöse Fallstricke auf.”

In der Dezember-Ausgabe von Öko-Test ist das P-Konto länger Thema. “Seit 1. Juli gibt es das neue P-Konto. Es soll Schuldnern auch bei Kontopfändung erlauben, unbürokratisch über das garantierte Existenzminimum zu verfügen. Doch oft ist das Konto teurer und bietet weniger Leistungen. Bisweilen kommen P-Konto-Kunden nicht einmal mehr an Bargeld. ÖKO-TEST deckt skandalöse Fallstricke auf.”
siehe auch:
• SPD-Bundestagsfraktion: “Banken machen Geschäfte mit der Armut”
Petition zu den Gebühren für ein Pfändungsschutzkonto

Quelle: http://%C3%B6kotest.de/cgi/index.cgi?artnr=96623;bernr=21

Hinweis: diese Meldung ist ein automatischer Archiv-Import



(zuletzt) aktualisiert am 13.04.2016
Shortlink zu dieser Seite: https://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=6195