2. September 2008

Pfändung und Einziehung von Anteilen an einer Wohngenossenschaft in Insolvenz und Einzelzwangsvollstreckung (PDF)

aus dem infodienst-schuldnerberatung.de: Aufsatz von Ass. jur. Martin Langenbahn zu den Fragen: Kann der Insolvenzverwalter die Mitgliedschaft des Insolvenzschuldners in einer Wohnungsgenossenschaft kündigen, um den Wert der Mitgliedschaftsanteile zur Masse zu ziehen? – Ist die Wohnungsgenossenschaft dann berechtigt, den Wohnraummietvertrag mit dem Schuldner zu kündigen? – Was gilt in der Einzelzwangsvollstreckung?

Quelle: http://www.infodienst-schuldnerberatung.de/praxisthema/pfaend_ant_wohn_gen/Pfaendung_und_Einziehung_von_Anteilen_an_einer_Wohngenossenschaft__Infodienst_13.08.08_.pdf

Hinweis:
diese Meldung ist ein automatischer Archiv-Import



Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung
Shortlink zu dieser Seite: https://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=4198