Archiv für den Tag: 13. Dezember 2019


13. Dezember 2019

Lichthof-Theater Hamburg: Cum-Ex Papers

Wer Armut und deren Folgen bekämpfen will, muss auch über Reichtum und dessen Perversion sprechen. Daher hier der Hinweis auf die Theaterproduktion “Cum-Ex Papers” des Hamburger Lichthof-Theaters. Diese hat gerade den renommierten FAUST-PREIS in der Kategorie “Beste Regie im Schauspiel” (Helge Schmidt) erhalten!

Die Produktion ist nun wieder zu sehen. Der Besuch lohnt sich – Details. Mehr zu CUM-EX.




13. Dezember 2019

Paritätischer Armutsbericht 2019 zeigt ein viergeteiltes Deutschland

Der DPWV meldet: “30 Jahre nach Mauerfall ist Deutschland ein regional und sozial tief zerklüftetes Land, so der Befund des aktuellen Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbands. Trotz eines erfreulichen Rückgangs der bundesweiten Armutsquote auf 15,5 Prozent (2018) zeichnen sich besorgniserregende Entwicklungen und neue Problemregionen insbesondere in Westdeutschland ab. Der Verband spricht von einer Vierteilung Deutschlands und fordert einen Masterplan zur Armutsbeseitigung.

„Die Kluft zwischen Wohlstandsregionen auf der einen und Armutsregionen auf der anderen Seite wächst stetig und deutlich und der Graben verläuft längst nicht mehr nur zwischen Ost und West“, so Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes. Bei genauerer Betrachtung zeige sich Deutschland bei der Armut inzwischen viergeteilt. Weiterlesen




13. Dezember 2019

Fachgespräch im BT-Gesundheitsausschuss: “Unzureichende Versorgung für Obdachlose”

Die medizinische Versorgung von Obdachlosen ist nach Einschätzung von Gesundheits- und Sozialexperten unzureichend. Bestehende Hilfseinrichtungen für Betroffene seien unterfinanziert und auf ehrenamtliches Engagement angewiesen, erklärten die Experten am Mittwoch bei einem Fachgespräch im Gesundheitsausschuss des Bundestages. Nach Ansicht der Fachleute müssen Finanzierung und Versorgungsstrukturen deutlich verbessert werden. – Quelle und mehr: HIB-Meldung