5. Oktober 2015

test.de zu Kredit­widerruf vor Gericht: “Wo es klagende Kunden schwer haben”

“Zahlreiche Kreditnehmer haben Verträge mit fehler­hafter Widerrufs­belehrung widerrufen und profitieren jetzt von gesunkenen Zinsen. Doch fast alle mussten dafür zum Anwalt, viele gar vor Gericht. Über 500 Urteile und Vergleiche listet test.de inzwischen auf. Immer wieder scheitern Kläger. Vor allem in Frank­furt und in Schleswig Holstein wurden viele Klagen mit zweifelhaften Begründungen abge­wiesen. Betroffene hoffen auf den Bundes­gerichts­hof. test.de sagt, worauf Kredit­kunden sich bei Widerruf einrichten müssen.” – zum ganzen Beitrag von test.de



Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung
Shortlink zu dieser Seite: https://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=9984