Archiv für den Tag: 19. November 2007


19. November 2007

Kinderreport 2007

Laut dem Kinderreport Deutschland 2007 des Kinderhilfswerk, welcher nun vorgestellt wurde, ist die Kinderarmut in Deutschland dramatisch angestiegen. Das Kinderhilfswerk untersucht mit dem Kinderreport seit 1965 die Kinderarmut. Vergleicht man die Zahlen, welche vor 42 Jahren erhoben wurden, mit denen, welche aktuell für das Jahr 2006 vorliegen, wird der dramatische Anstieg bei der Kinderarmut erst richtig deutlich.

Quelle: http://www.sozialleistungen.info/news/16.11.2007-kinderreport-2007-kinderarmut-steigt-dramatisch/

Hinweis: diese Meldung ist ein automatischer Archiv-Import




19. November 2007

Infodienst Schuldnerberatung: Genehmigung von Einziehungsermächtigungen vor Insolvenzeröffnung

Ausgangspunkt ist der Beschluss des AG Hamburg vom 28.06.2007 (AZ 68g IK 272/07, ZInsO 2007, 721; NZI 2007, 598), in dem das Gericht feststellte, dass der Treuhänder im vereinfachten Verfahren nach den §§ 311 ff. InsO gehalten sei, vorab nicht genehmigte Einziehungsermächtigungen des Schuldners aus der Zeit vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu widerrufen.

Quelle: http://www.infodienst-schuldnerberatung.de/aktuelles/aktuelles.html#ls_vorab

Hinweis: diese Meldung ist ein automatischer Archiv-Import




19. November 2007

EuGH zur Fälligkeit von Verzugszinsen angerufen

akademie.de: Wann gerät ein Schuldner konkret “in Verzug”? Muss der zu zahlende Betrag innerhalb der Zahlungsfrist von 30 Tagen dem Konto des Gläubigers rechtzeitig gutgeschrieben sein? Oder reicht es aus, wenn der Gläubiger den Überweisungsauftrag fristgerecht erteilt und die Bank ihn durchführt, das Geld aber erst ein oder mehrere Tage später auf dem Gläubigerkonto eingeht? – Fragen, mit denen sich der Europäische Gerichtshof derzeit beschäftigt.

Quelle: http://www.akademie.de/fuehrung-organisation/recht-und-finanzen/tipps/finanzwesen/faelligkeit-von-verzugszinsen.html

Hinweis: diese Meldung ist ein automatischer Archiv-Import