Archiv für den Tag: 30. August 2007


30. August 2007

Tacheless e.V.: Ausweitung des Kinderzuschlags reiner Etikettenschwindel

Der Kinderzuschlag ist ein höheres Kindergeld, beschränkt auf Hartz IV-Familien, in denen die Eltern sich selbst unterhalten können, die aber für die Kinder zu wenig Einkommen haben. ?Das ist reiner Etikettenschwindel?, sagt Harald Thomé, Vorsitzender des Erwerbslosenvereins Tacheles in Wuppertal, ?denn der Kindergeldzuschlag soll gerade mal den Hartz IV-Bedarf der Kinder ersetzen.? Werden die Pläne von Ministerin von der Leyen umgesetzt, kommen etwa 400.000 Kinder in den ?Genuss? des Kinderzuschlages. Das bedeutet für die betroffenen Familien und deren Kinder aber weiterhin Armut auf gekürztem Hartz IV-Niveau, kritisiert Tacheles e.V. ?Mit diesem Trick täuscht die Regierung Maßnahmen gegen Kinderarmut vor. Verbessern wird sich aber lediglich die Hartz IV-Statistik,? erläutert Thomé.

Quelle: http://www.tacheles-sozialhilfe.de/tacheles/medieninfos/PM_2007-08-30_Kinderarmut.aspx

Hinweis: diese Meldung ist ein automatischer Archiv-Import