29. Januar 2016

SZ: „Warum Banken Asylbewerbern kein Konto geben wollen“

Hier der Hinweis auf einen Beitrag von Vivien Timmler in der Süddetuschen Zeitung: „Etwa eine Million Menschen sind hierzulande ohne Konto, darunter auch viele Flüchtlinge. Die Banken sind dazu angehalten, Flüchtlingen ein Konto zu eröffnen, jedoch nicht dazu verpflichtet. Im Frühjahr soll ein neues Gesetz zum „Konto für jedermann“ kommen.“



Shortlink zu dieser Seite: http://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=10611