1. März 2016

Hamburger Sozialbehörde passt Miethöchstgrenzen an

Die BASFI meldet: Ab 1. März 2016 wird es neue Miethöchstwerte für Leistungsberechtigte nach den Sozialgesetzbüchern II und XII sowie nach dem Asylbewerberleistungsgesetz geben. Die Höchstwerte zu den Kosten der Unterkunft werden an den Mietenspiegel 2015 angepasst.

Folgende Regelungen wurden aktualisiert:



Shortlink zu dieser Seite: http://www.soziale-schuldnerberatung-hamburg.de/?p=10864